Real Madrid hat mit einem Pflichtsieg die Tabellenführung in der spanischen Meisterschaft gefestigt,die Königlichen bezwangen den Aufsteiger Deportivo Alavés im heimischen Estadio Bernabéu 3:0. Karim Benzema trug Real günstige fußballtrikots der Mann des Spiels.

Karim Benzema brachte die Madrilenen in der 17. Minute in Führung, Isco (85.) und Nacho (90.) sorgten mit ihren Treffern spät für den Endstand. Sorgen bereitet Madrid vor den Viertelfinalspielen gegen die Münchner Innenverteidiger Raphaël Varane.

Benzemas 30. Minute-Streik bedeutete, dass er jetzt gegen jedes Team in der Liga gespielt hat.Der Franzose feuerte sein neuntes Liga-Ziel der Saison in einem Real Madrid trikot, nachdem Dani Carvajal vorwärts stürzte und für die Byline ging.

 

In der Schlussphase machten die Königlichen schließlich den Deckel auf die Partie. Isco wuchtete nach Ronaldo-Zuspiel das Leder zum 2:0 (85.), ehe Nacho zum 3:0-Endstand abstaubte (88.). Real Madrid steht nach dem vierten Sieg in Serie mit weiterhin fünf Punkten Vorsprung auf den FC Barcelona an der Tabellenspitze.