Real Madrid hat die Tabellenführung der spanischen Primera División zurückerobert.Das Team von Trainer Zinédine Zidane drehte das Heimspiel gegen Real Betis Sevilla und gewann am Ende 2:1. Wer auch sonst? Sergio Ramos wird einmal mehr zum Matchwinner für Real Madrid. Sergio Ramos trug Real günstige fußballtrikots in den letzten Minuten, um Real Madrid zu gewinnen.

Wie bereits unter der Woche in der Champions League hieß der Matchwinner wieder einmal Sergio Ramos. Der 30-jährige Abwehrboss verwertete in der Schlussphase einen Eckball von Regisseur Toni Kroos per Kopf zum Sieg (81.). Nach einem Platzverweis gegen Cristiano Piccini (78.) mussten die Gäste die Partie zu zehnt zu Ende spielen.Jetzt sitzt die ganze weiße Real Madrid trikot den ersten Platz in der Tabelle der Liga.

 

Keeper Keylor Navas rutschte in der 25. Minute ein eigentlich harmloser Schuss von Antonio Sanabria durch die Arme. Real drängte danach auf den Ausgleich, vier Minuten vor der Pause köpfte Cristiano Ronaldo nach Flanke von Marcelo aus sechs Metern zum Ausgleich ein.Kurz darauf schlug Reals Wunderwaffe wieder zu: Ecke Kroos, Kopfball Ramos – Tor.Nach einer perfekten Hereingabe von links sprangen am kurzen Pfosten mehrere Spieler unter dem Ball durch, ehe Sergio Ramos in der Mitte freistehend einnickte und den 19. Saisonsieg der Königlichen perfekt machte.