Die höllisch guten Roten Teufel aus Belgien haben das ungarische EM-Märchen beendet.Angeführt von einem überragenden Eden Hazard beendete die Wilmots-Elf Ungarns EM-Traum - und trifft nun im Viertelfinale auf Wales. Zehntausende Belgien Fans trugen fussball trikots zu feiern, denn das ist Belgien das erste Mal in der EM-Viertelfinale seit der Niederlage von 1980 endgültig gehen war.

Eden Hazard gilt seit Jahren als größtes Versprechen des belgischen Fußballs - kann es aber nur selten halten. Mit einer Gala im Achtelfinale gegen Ungarn beendete er jetzt seine monatelange Formkrise. Das Ziel während des Spiels war Eden Hazard das erste Tor von Euro 2016 ein EM 2016 Belgien trikot auf dem Platz zu tragen. Es war sinnvoll , denn er.

Die Statistiken untermauerten Hazards Glanzleistung. Der belgische Kapitän kam am Ende auf ein Tor, eine Vorlage, elf Dribblings und eine Passquote von 90 Prozent und gewann 14 seiner 15 Zweikämpfe."Das war nicht schlecht. Wir haben den Sieg verdient und hätten mehr Tore erzielen können. Beim Viertelfinale wollen wir unseren Traum weiterleben", sagte Hazard.

 

Gegner der Belgier in der Runde der letzten Acht ist nun am Freitag in Lille der EM-Debütant Wales.