Der Celtic Park wird "Paradies" genannt, und im Stadion von Celtic Glasgow ließ es sich Lionel Messi auch sehr gut gehen. Beim 2:0 über den schottischen Serienmeister schoss der Argentinier mit einem Doppelpack nicht nur seinen FC Barcelona zum zehnten Mal in Folge als Gruppenersten ins Achtelfinale der Champions League. Der fünfmalige Weltfußballer erreichte auch die 100-Tore-Marke bei internationalen Einsätzen im Barçafussball trikots.

In Glasgow machte Messi nicht nur aufgrund seiner Treffer acht und neun im laufenden Wettbewerb den Unterschied. Der Argentinier leitete auch immer wieder Angriffe ein und war mit seiner starken Übersicht und punktgenauen Pässen der überragende Mann auf dem Platz. Bei Messi steht der Fußball nun wieder ganz oben. Die Nummer 10 Barcelona Lionel Messi trikot wird in die Geschichte des Teams schreiben.

 

Nach seinem Doppelpack von Glasgow (24./55. per Foulelfmeter) schnappte der Mann aus Rosario dem Portugiesen den internationalen "100er"-Rekord (in 119 Spielen) regelrecht vor der Nase weg, denn CR7 hat in 141 internationalen Club-Begegnungen 99 Mal getroffen.