Der FC Liverpool hat seine wochenlange Krise eindrucksvoll beendet. Am Samstag nun: die Wende. Ein 2:0-Triumph in der Premier League gegen den direkten Konkurrenten Tottenham Hotspur - ein Sieg mit richtungweisenden Charakter. Liverpools Sadio Mané war der Mann des Spiels gegen Tottenham: Die Senegalese gekleidet rot günstige fußballtrikots gewann eine schnelle Doppelpack gegen die Londoner und gab seinem Team den ersten Ligasieg in diesem Jahr.

Bei den Reds, die zuvor fünf Ligaspiele in Folge nicht gewonnen hatte, ragte Sadio Mané nicht nur aufgrund seiner beiden Treffer (16., 18.) heraus. Schon vor und auch nach seinem Doppelschlag war der 24-Jährige immer der Mittelpunkt der Aktion in Liverpool trikot - viel zur Freude von Klopp, der an der Seitenlinie immer wieder zufrieden applaudierte und den deutschen EM-Teilnehmer Emre Can erst spät einwechselte.

"Ich denke, dass wir den Sieg verdient haben", sagte Klopp nach dem Spiel, "und nur darum geht es." Sein Team sei sehr organisiert gewesen und habe auch das nötige Glück gehabt. "Natürlich haben wir Sadio im Januar vermisst - jedes Team der Welt hätte ihn vermisst."

 

Mit aktuell 49 Punkten steht Liverpool auf dem vierten Tabellenplatz und ist in Schlagweite zu Rang zwei.