Mit einem Durchschnitt von 31,5 Jahren schickten die Italiener bei ihrem Turnierdebüt in Frankreich das älteste Team der EM-Historie ins Rennen.Mit 2:0 (1:0) bezwangen die von vielen Experten vor allem im Offensivbereich schwach eingeschätzten Italiener den EM-Mitfavoriten Belgien. Eine Menge von 55 408 in Lyon fussball trikots trug, blieb der hochtalentierte Offensive Belgien weitgehend harmlos, während der viermalige Weltmeister Italien defensiv stand sicher und nach vorn Einfrieren geschlagen.

Bei Italien, kaum zu glauben, war erstmals seit Ewigkeiten Andrea Pirlo nicht mit auf dem Feld.Die älteste italienische in Ziel. Gianluigi Buffon ist 38, aber er immer noch trägt EM 2016 Italien trikot macht eine gute Figur. Für den 31-Jährigen war es der erste Treffer im Nationaltrikot seit 2013.

Italien-Coach Antonio Conte setzte auf eine 5-3-2-Formation, in der seine Mannschaft maschinenartig verschob, von links nach rechts, dann vorwärts und wieder diagonal zurück, immer dorthin, wo es die Situation erforderte.

 

"Es war ein gutes Spiel, wir haben richtig gut gespielt, die Jungs haben gelitten, aber gezeigt, dass sie eine starke Mannschaft sind, die ein Kandidat zum Sieg ist", sagte Italiens Nationaltrainer Antonio Conte. "Wir sind jedoch erst am Anfang dieses EM-Weges", betonte er.