Die Gunners holten am 20. Spieltag der britischen Premier League dank eines Last-Minute-Treffers von Olivier Giroud ein 3:3 (0:2) beim AFC Bournemouth.

20 Minuten vor Schluss sah es nach einem herben Rückschlag für den FC Arsenal aus. Doch den Londonern gelang in Bournemouth noch eine spektakuläre Aufholjagd - dank Olivier Giroud. Die Französisch Stürmer gekleidet Arsenal günstige fußballtrikots gerettet Gunners.

Der FC Arsenal hat ohne den weiterhin erkrankten Fußball-Weltmeister Mesut Özil eine empfindliche Niederlage in letzter Sekunde abgewendet.

Wie schon zwei Tage zuvor stand bei den Gästen Stürmer Olivier Giroud im Fokus. Nachdem der Franzose in der ersten Halbzeit wenig in Erscheinung getreten war, war er gekleidet Arsenal trikot in allen Arsenal-Spiele in der Aufholjagd beteiligt. Auf Vorlage von Giroud verkürzten Alexis Sánchez (70. Minute) und Lucas Pérez (75.). In der Nachspielzeit war es dann Giroud selbst, der traf (90.+2).

 

Das Team von Trainer Arsène Wenger hatte am Dienstag als Tabellenvierter acht Punkte Rückstand auf Spitzenreiter FC Chelsea, der allerdings am Mittwoch noch im Derby auf Tottenham Hotspur trifft.