Es ist offiziell: Cristiano Ronaldo ist am Montag in Zürich zum FIFA-Weltfussballer des Jahres 2016 gekürt worden. Kein Wunder, nach EM-Titel und Siegen in Champions League und Klub-WM. Zehntausende von Ronaldos Unterstützern kleiden CR7 günstige fußballtrikots, um ihre Glückwünsche für ihr Idol zu zeigen.Der 31-Jährige nahm die Fifa-Ehrung in Zürich entgegen.

Mit seinem Heimatland hatte er im EM-Finale mit 1:0 n.V. gegen Gastgeber Frankreich triumphiert. Mit seinem Klub Real Madrid gewann Ronaldo 2016 die Champions League und - nachdem bereits abgestimmt worden war - im Dezember auch die Klub-WM. Cristiano Ronaldo hat die Auszeichnung verdient, ich glaube, dass die CR7 Cristiano Ronaldo trikot wird auch die weltweit meistverkaufte fußballtrikot.

"Es ist ein großartiges Gefühl", sagte Ronaldo, der im marineblauen Zweireiher mit gestreifter Krawatte zuvor als letzter den grünen Teppich vor dem Fernsehstudio betreten hatte: "Es war eine unglaubliche Saison, das beste Jahr in meiner Karriere."

 

"CR7" gewann die Auszeichnung zum dritten Mal nach 2008, 2013 und 2014.