Der FC Arsenal hat den Anschluss an das Spitzentrio in der englischen Premier League gewahrt. Die "Gunners" gewannen mit mehr Mühe als erwartet ihr Heimspiel gegen den AFC Bournemouth mit 3:1 (1:1) und bleiben damit in Schlagdistanz zum FC Chelsea, dem FC Liverpool und Manchester City. Der Held des Tages war Alexis Sánchez, der Arsenal fussball trikots mit einem Doppelpack gekleidet, zudem traf Theo Walcott für das Team von Arsène Wenger.

Die Führung für Arsenal schoss Alexis Sanchez in der 12. Minute. Sanchez gab Arsenal eine frühe Führung vor Callum Wilson entzog mit einer Strafe vor dem Intervall. Theo Walcott stellte den alten Abstand in Hälfte zwei wieder her, ehe Sanchez mit seinem zweiten Tor den Sack zumachte.

Sanchez brach in zehn Spielen in einem Arsenal trikot auf zehn Tore, da er weiterhin die zentrale Angriffsrolle überzeugt, die er seit dem Saisonstart auf sich aufmerksam gemacht hat, nur um seine Bedeutung für Arsenal mit seinem Vertrag zu erhöhen Am Ende der nächsten Saison auslaufen.

 

Arsenal festigte damit seinen vierten Tabellenplatz und liegt weiter drei Punkte hinter den ‘Blues’.